Home / Japanische Frauen Kennenlernen und Heiraten: Japanische Frauen Katalog
9 min. lesen

Die Entscheidung, eine japanische Versandhandelsbraut zu heiraten, kann lebensverändernd sein, aber nur im positiven Sinne. Finden Sie heraus, wie eine wirklich liebevolle Beziehung und Ehe mit japanischen Bräuten aussehen kann, indem Sie sich einfach bei einer der beliebten Dating-Sites anmelden und das Beste aus Ihrer Erfahrung machen!

Die 3 besten japanischen Dating- und Versandhandelsseiten für Bräute

2344 Leute haben diese Seite heute besucht
Updated for February 2024
Site of the day
4.9/5 rating
9.8
Our score Herausragend
4.8/5 rating
9.5
Our score Ausgezeichnet
4.7/5 rating
9.4
Our score Ausgezeichnet

Finden Sie eine japanische Frau online

3
Sophie, 37
Sophie
37 y.o.
Location Japan
Occupation Home Business
Kids Yes
Send Gift
Send Message
3
Barbara, 20
Barbara
20 y.o.
Location Japan
Occupation University Student
Kids No
Send Gift
Send Message
3
Beryl, 25
Beryl
25 y.o.
Location Japan
Occupation Home Business
Kids No
Send Gift
Send Message
3
Luo, 66
Luo
66 y.o.
Location Japan
Occupation Retired
Kids Yes
Send Gift
Send Message
3
Anna, 26
Anna
26 y.o.
Location Japan
Occupation Advertising / Media
Kids No
Send Gift
Send Message
3
Linda, 21
Linda
21 y.o.
Location Japan
Occupation University Student
Kids No
Send Gift
Send Message
More profiles

Wussten Sie, dass japanische Versandbräute manche Männer „Pflanzenfresser“ oder „pflanzenfressende Jungen“ nennen? Dieser Begriff wurde vor 15 Jahren vom Kolumnisten Mak Fukasawa geprägt und wird seitdem zur Bezeichnung von Männern verwendet, die kein Interesse an Sex haben. Die Zahl pflanzenfressender Jungen nimmt weiter zu, sodass Japan sich auf die schlimmsten Folgen, einschließlich einer demografischen Katastrophe, vorbereitet. Natürlich sind nicht alle Jungs so. Einige von ihnen sind „Raubtiere“, Playboys, die möglichst viele Partnerinnen haben wollen. Kein Wunder, dass es für eine Japanerin ziemlich schwierig wird, einen Mann zu finden, der sich „für Fleisch interessiert“, aber nicht zu sehr. Einige dieser Mädchen nutzen die beste internationale Dating-Website, um familienorientierte Männer außerhalb Japans zu finden.

japanische Versandhandelsbraut im Bodysuit

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass Japan der Ort ist, an dem Sie Ihre zukünftige Frau finden können? Wenn nicht, finden Sie hier ein paar Fakten, die Ihre Meinung ändern werden.

Warum sollten Sie japanische Mädchen für die Ehe in Betracht ziehen?

Japanische Frauen haben potenziellen Partnern viel zu bieten. Beispielsweise sind japanische Frauen weit weniger unterwürfig als indische Postbräute, aber sie sind unglaublich beliebt bei Männern, die unabhängige, selbstbewusste Mädchen lieben. Hier erfahren Sie, was Männer sonst noch an ihnen lieben.

Japanische Frauen haben ein wunderschönes Aussehen

Das Aussehen japanischer Damen wird oft mit den Gesichtszügen koreanischer Versandhandelsfrauen verglichen, und an diesen Vergleichen ist definitiv etwas Wahres dran. Beide haben elfenbeinfarbene Haut, zarte Gesichtszüge und glänzendes schwarzes Haar, aber japanische Mädchen gehen natürlicher mit Schönheit um.

Japanische Versandhandelsfrauen sind intelligent

Bildung ist in Japan äußerst wichtig und Frauen hören dort nie auf zu lernen. Zusätzlich zu einer guten Universitätsausbildung erhält eine typische junge Japanerin einen zweiten Abschluss, absolviert zusätzliche Kurse und liest ständig, um eine bessere Fachkraft und eine klügere Person zu werden.

Japanische Bräute sind unglaublich vielfältig

Frauen in Japan lieben es, sich selbst anhand verschiedener Parameter zu kategorisieren, und die Art von Frau, für die Sie sich letztendlich entscheiden, wird den Fortschritt und das Ergebnis Ihrer Beziehung bestimmen. Eines ist sicher: Wenn Sie mit einer Frau aus Japan ausgehen, wird es Ihnen nie langweilig!

Japanische Versandbräute werden nicht mit Ihren Gefühlen spielen

Japanische Heiratsmädchen nehmen Beziehungen und Dating ernst. Sie erzählen immer alles so, wie es ist. Wenn sie keine Gefühle für jemanden haben, verführen sie diese Person nicht, aber wenn doch, werden Sie immer davon erfahren.

süßes japanisches Mädchen in der Nähe des Schwimmbades

Warum ist die Idee, einen westlichen Mann zu heiraten, für japanische Frauen so attraktiv?

Japanische Frauen haben mehr Möglichkeiten als viele andere Frauen auf der Welt, aber Japan ist ein überraschend altmodisches Land, das die Gleichstellung von Frauen sowohl am Arbeitsplatz als auch außerhalb davon nicht wirklich fördert. Das ist etwas, was viele japanische Versandhandelsfrauen nicht akzeptieren wollen, weshalb die Ehe mit einem Ausländer, der alle ihre Traummerkmale aufweist, für sie so unwiderstehlich ist.

Fakten, die Sie über japanische Schönheiten wissen sollten

Wie sind japanische Frauen? Nun, es ist schwer, diese wirklich besonderen Damen in nur einem Artikel zu beschreiben, aber es gibt ein paar sehr wichtige und sehr anschauliche Fakten, die Ihnen viel über sie erzählen können.

  • Japaner müssen sich normalerweise zwischen Familie und Beruf entscheiden. Die meisten von ihnen können nicht beides haben.
  • Sie arbeiten sowohl als Arbeitgeber als auch als Ehefrauen und Mütter sehr hart.
  • Obwohl einige von ihnen karriereorientiert sind, bemühen sich viele Damen, jemanden zu finden, insbesondere in den Dreißigern.
  • Arrangierte Ehen und Scheinehen sind nicht mehr so verbreitet. Immer mehr junge Menschen heiraten aus Liebe.
  • Belästigung ist in Japan ein großes Problem und Frauen müssen Pkw nur für Frauen nutzen. Es gibt sogar Cafés und Bibliotheken nur für Damen.

Es ist wichtig zu beachten, dass japanische Versandbräute nicht zum Verkauf stehen oder ähnliches. Wie Sie sehen, gibt es einige Gründe, warum einige von ihnen Ausländer heiraten möchten. Es sind einfach japanische Heiratsfrauen, die bereit sind, einen ernsthaften Schritt zu wagen und glauben, dass ein ausländischer Ehemann ihnen Dinge geben kann, die sie wirklich brauchen, und sie haben nichts mit Geld zu tun.

Wie datet man japanische Bräute?

Ja, Sie müssen es tun, denn die Brautversandbranche ist nicht mehr so, wie sie vor Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten war. Heutzutage geht es mehr um Dating und weniger um „Bestellungen“ und Geld. Einfach ausgedrückt: Wenn Sie eine japanische Freundin haben möchten, müssen Sie einen guten Eindruck auf sie machen, eine Zeit lang mit ihr ausgehen und sie dazu bringen, sich in Sie zu verlieben. Ihr Ziel ist es, sie glauben zu lassen, dass es die beste Idee überhaupt ist, Sie zu heiraten.

schöne japanische Frau am Strand

Wie es geht? Japan ist ein homogenes Land mit einigen starken Traditionen, einschließlich Dating-Traditionen, die unter venezolanischen Frauen beim Heiraten üblich sind. Erfahren Sie einfach mehr über sie, um diese Fürsorge zu zeigen und zu zeigen, dass Sie nicht nur ein weiterer Ausländer sind, der nur eine „heiße Asiatin“ will.

  1. Liebeserklärungen sind in Ordnung – so beginnt man eigentlich mit einem Dating-Prozess. Es heißt Kokuhaku und ist ziemlich verbreitet. Und das Beste ist, dass Ihre zukünftige japanische Frau nicht denken wird, dass Sie etwas überstürzen.
  2. Umarmungen und Küsse an öffentlichen Orten sind verboten. Tu es einfach nicht und sie wird es zu schätzen wissen.
  3. Nonverbale Kommunikation ist wichtig. Japanische Versandbräute drücken ihre Gefühle nicht besonders gerne verbal aus, achten Sie also auf ihre Gesten und Gesichtsausdrücke – alles, was zählt.
  4. Es ist keine gute Idee, die körperliche Untersuchung zu überstürzen. Japanische Mädchen sind nicht so „aufgeschlossen“ wie viele Frauen in der westlichen Welt.
  5. Das Treffen mit den Eltern ist für Sie beide das wichtigste Ereignis. Versuchen Sie, einen guten Eindruck auf sie zu hinterlassen, seien Sie höflich, selbstbewusst und ruhig.

Hier ist eine weitere wichtige Sache, die Sie beachten sollten. Es ist nicht immer der kulturelle Unterschied. Manchmal ist es nur ihr Charakter. Seien Sie also aufmerksam und hören Sie ihr zu, sehen Sie, was sie glücklich macht und was sie traurig macht, und sie wird Ihnen nicht widerstehen können.

Kostet es Geld, eine japanische Versandhandelsfrau kennenzulernen?

Das ist sicherlich der Fall, aber wahrscheinlich nicht so sehr, wie Sie denken. Da Sie niemanden bezahlen müssen, um eine Braut für Sie zu finden oder direkt mit der Braut in Kontakt zu treten, müssen Sie lediglich die obligatorischen Kosten für die Dating-Website decken. Sie müssen auch Ihre Reise nach Japan bezahlen, wenn es Zeit für das erste echte Treffen mit Ihrer Braut ist. Alles in allem werden Ihre Ausgaben wahrscheinlich zwischen 4.000 und 15.000 US-Dollar liegen.

Sind japanische Versandbräute legitim?

Atemberaubende japanische Frauen zum Heiraten auf zuverlässigen Dating-Websites und Brautversandplattformen sind eine legitime Möglichkeit, eine japanische Frau zu finden. Diese Damen sind nur auf der Suche nach Liebe und einem Ehemann aus dem Ausland. Ob japanische Bräute jedoch seriös sind, hängt stark von der jeweiligen Dating-Website ab, die Sie nutzen.

Nicht alle japanischen Heiratsmädchen, die Sie online treffen können, sind echt. Leider möchten viele Betrüger auf unterschiedliche Weise von Ihnen profitieren. Und manchmal können Frauen hinter Profilen echt sein, ihre Absichten jedoch nicht. Aus diesem Grund ist die Wahl einer zuverlässigen Dating-Site unerlässlich. Um eine Plattform auszuwählen, auf der Sie eine echte japanische Braut finden können, lesen Sie Bewertungen und prüfen Sie, ob die Dating-Website Ihren Anforderungen entspricht, bevor Sie Mitglied werden. Japanische Versandbräute sind eine gute Gelegenheit, einen Seelenverwandten zu finden, aber Sie sollten niemals die Sicherheit vergessen.

Finden Sie asiatische Versandbräute

5 Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie mit einer Japanerin zusammen sind

Diese Fehler sollten Sie nicht machen, wenn Sie eine glückliche Beziehung mit bezaubernden japanischen Bräuten wünschen:

  1. Gehen Sie mit langweiligen Date-Ideen um. Sobald Ihre Beziehung etabliert ist, wird ein japanisches Mädchen gerne Zeit mit Ihnen zu Hause verbringen und Netflix schauen, aber in der frühen Beziehungsphase wird sie etwas Kreativeres brauchen.
  2. Ignorieren Sie die Dinge, die sie für Sie tut. Als Pinay-Bräute gehen Frauen in Japan zum Beispiel kaum ungeschminkt aus dem Haus, dafür geben sie sich für das Date noch mehr Mühe. Ein paar nette Komplimente können viel bewirken.
  3. Kein Geschenk zum ersten Date mitbringen. Preiswerte, aber süße Geschenke gehören zu den ungeschriebenen Regeln der japanischen Dating-Kultur. Süßigkeiten, Spielzeug oder Blumen sind nur einige gute Ideen.
  4. Die Jubiläen vergessen. Paare in Japan feiern mehr Jubiläen als ein durchschnittliches westliches Paar, also recherchieren Sie vor der Beziehung.
  5. Machen Sie in Ihrer Beziehung keine Fortschritte. Eine Japanerin in den Zwanzigern oder Dreißigern möchte keine Zeit mit einer bedeutungslosen Beziehung verschwenden, also lassen Sie sie wissen, dass Sie eine Zukunft mit ihr sehen.

Abschließende Gedanken

Viele westliche Männer würden gerne eine japanische Braut heiraten. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass diese Mädchen weiblich, aber dennoch stark und klug, koordiniert, selbstbewusst und gleichzeitig schüchtern und ruhig sind. Und ja, sie sind sehr, sehr schön und ewig jung. Wo kann ein Mann sie treffen? Nun, wenn Sie auf der Suche nach echten japanischen Versandhandelsfrauen sind, empfehlen wir Ihnen, internationale Dating-Websites oder Nischen-Versandbraut-Websites zu nutzen, um sie zu finden.

Über mich
James ist Großbritanniens bester Dating-Coach und einer der beliebtesten Dating-Experten für Prominente in diesem Land. Er ist einer der besten Beziehungscoaches, der alles darüber weiß, wie man einen Traumpartner findet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, das Gefühl haben, dass es unmöglich ist, Ihre ideale Frau zu finden, oder der Meinung sind, dass Online-Dating zu schwierig ist, ist dieser Blog genau das Richtige für Sie.